Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr wieder, von den Chören mit dem Erlös bedacht zu werden.

Wir freuen uns auf Ihr kommen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Kampagne des bff – Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe. Die Kampagne setzt sich ein für Utopien gewaltfreier Beziehungen, für Beziehungen auf Augenhöhe.

Sie regt zum Nachdenken an über eigene Beziehungen, über Wünsche an Beziehungen, über Macht und Konsens.

 

  • Aktion des Vereins Frauen helfen Frauen Frankfurt zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 24. November 2018 von 14 bis 16 Uhr auf dem Opernplatz

Am 25. November 2018 findet der jährliche Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen statt. Gewalt gegen Frauen ist, trotz Inkrafttreten des Gewaltschutzgesetzes im Jahr 2002, noch immer ein großes Thema: in Deutschland ist jede 4. Frau davon betroffen. Die Zahlen der Opfer häuslicher Gewalt steigen jährlich. Leider kommt es hierbei auch immer wieder zu Tötungen der Opfer. Im Jahr 2016 gab es in Deutschland 523 versuchte Tötungsdelikte an Frauen in Ehe, Partnerschaft und Familie, 227 wurden davon vollendet. Wir wollen gemeinsam zeigen, dass es wichtig ist häusliche Gewalt öffentlich zu machen um die Gewalt zu bekämpfen und den Opferzu gedenken! Wir alle können helfen Gewalt zu verhindern, indem wir hinsehen und das Thema häusliche Gewalt immer wieder in die Öffentlichkeit tragen.

Kommt vorbei und gedenkt gemeinsam mit uns der Opfer häuslicher Gewalt!

227 ermordete Frauen, das sind 227 zu viel!.

 

Für unser Frauenhaus suchen wir im Mädchen- und Jungenbereich ab sofort eine Sozialpädagogin/ Pädagogin/ Erziehungswissenschaftlerin.

 

Wir streiten für das Selbstbestimmungsrecht von Frauen und das Recht auf freien Zugang zu Informationen zum Thema Schwangerschaftsabbruch. Die sogenannten "Lebensschützer" haben nun zwei Ärztinnen aus Kassel angezeigt. Am 29.08.2018 findet ab 8.15 Uhr vor dem Amtsgericht Kassel eine Kundgebung zur Gerichtsverhandlung statt. Wir solidarisieren uns mit Frau Dr. Szász und Frau Dr. Nicklaus. 

Seit einem Jahr trifft sich die begleitete Selbsthilfegruppe in den Räumen der Beratungsstelle des Vereins Frauen helfen Frauen. Dieses Angebot ist ein wichtiger Baustein in dem Unterstützungsangebot der Beratungsstelle des Vereins und des Vereins insgesamt.

 

 

Wir freuen uns, Ihnen unseren Tätigkeitsbericht für das Jahr 2017 vorstellen zu können. Wie Sie dem Tätigkeitsbericht entnehmen können, waren wir auch in diesem Jahr wieder sehr aktiv. Wir bedanken und für Ihr Interesse.

 

  • Spendenaktion Ladies´Circle Frankfurt

Seit einigen Jahren unterstützt uns der Ladies´Circle Frankfurt mit Spendenaktionen - diesmal mit einer Pfand-Raising-Aktion. In einem Super- und einem Großmarkt in Frankfurt konnten zahlreiche Kunden motiviert werden ihre Leergutbons oder Pfandflaschen zugunsten des Frauenhauses den Ladies zu überlassen.

Wir bedanken uns herzlich für die somit zustandegekommene Summe von 500€!

 

  • Wir begrüßen das Inkrafttreten der Istanbul-Konvention am 1. Februar 2018 als bedeutsamen Meilenstein im Einsatz gegen Gewalt an Frauen und Mädchen!